Dienstag, 26. Juli 2016

Der Stadtbezirk Stuttgart-Süd


Der Stadtbezirk Stuttgart-Süd umfasst den südwestlichen Teil des Stuttgarter Talkessels sowie das angrenzende Nesenbachtal. Der Stadtbezirk erstreckt sich auch über die Halbhöhenlagen des Stuttgarter Talkessels sowie über verschiedene Waldgebiete am Kesselrand.

Im heutigen Post in diesem Blog soll der Stadtbezirk Stuttgart-Süd kurz vorgestellt werden. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Stadtbezirk befassen, werden vom heutigen Artikel aus verlinkt. Der heutige Artikel wird auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.

Steckbrief
Name: Süd
Einwohner: ca. 42.500
Fläche: 958,6 Hektar 

Stadtteile
Der Stadtbezirk Stuttgart-Süd besteht aus sieben Stadtteilen: Bopser, Lehen, Weinsteige, Karlshöhe, Heslach, Südheim, Kaltental.

Angrenzende Stadtbezirke:
Sieben Stadtbezirke Stuttgarts grenzen an den Stadtbezirk Stuttgart-Süd:
Degerloch (im Süden)
Mitte (im Nordosten)
Möhringen (im Südwesten)
Ost (im Osten)
Sillenbuch (im Südosten)
Vaihingen (im Südwesten)
West (im Nordwesten und Norden).

Haltestellen der Stadtbahn
Zehn Haltestellen der Stadtbahn befinden sich im Stadtbezirk Stuttgart-Süd: Bihlplatz, Engelboldstraße, Erwin-Schoettle-Platz, Heslach Vogelrain, Kaltental, Marienplatz, Österreichischer Platz, Südheimer Platz, Waldeck, Weinsteige.

Die Talstation der Standseilbahn zum Waldfriedhof befindet sich ebenfalls im Stadtbezirk Stuttgart-Süd. Auch die Haltestellen Marienplatz, Liststraße, Pfaffenweg und Wielandshöhe der Zahnradbahn Marienplatz-Degerloch liegen innerhalb des Stadtbezirks.

Bisherige Artikel in diesem Blog zum Stadtbezirk Stuttgart-Süd:


Stadtwege
Durch die Römerstraße in Stuttgart im Post vom 04.09.2009
Durch den Schwabtunnel und über den Berg zurück im Post vom 18.02.2010
Durch die Möhringer Straße in Stuttgart-Süd im Post vom 08.05.2010
Tübinger Straße von S-Mitte nach S-Süd im Post vom 05.07.2010
Stuttgarts Alexanderstraße von Hohenheimer Straße bis Immenhofer Straße im Post vom 25.11.2010
Aktualisierung: Tübinger Straße in Stuttgart im Post vom 07.11.2011
Rebenreute - eine Aussichtsstraße in Stuttgart-Süd im Post vom 19.08.2013
Gerda Taro-Platz, Falbenhennenplatz und Weißenburgplatz in Stuttgart-Mitte und -Süd im Post vom 15.12.2014
Stadtmuseum und Stadtarchiv in Stuttgart im Post vom 15.02.2014   

Treppenwege
Willy-Reichert-Staffel in S-Süd im Post vom 17.10.2009
Taubenstaffel in Stuttgart-Süd im Post vom 12.03.2010
Fritz-Münch-Staffel und Haigststaffel in Stuttgart-Süd im Post vom 31.08.2010
Über die Oskar-Heiler-Staffel zur Karlshöhe im Post vom 18.01.2011
Entlang der sanierten Afternhaldenstraße und Witthohstaffel in Stuttgart-Süd im Post vom 04.12.2014
Entlang des Hasenbergtunnels der Gäubahn im Post vom 28.12.2014 

Parkwege
Durch den Weißenburgpark im Post vom 26.10.2009
Durch den Landschaftspark Wernhalde im Post vom 22.02.2010
Durch das Städtische Lapidarium Stuttgart im Post vom 24.05.2010
Spaziergang auf die Stuttgarter Karlshöhe im Post vom 16.05.2011

Wanderwege
Stuttgarter Rundwanderweg von Weinsteige bis Geroksruhe im Post vom 11.03.2010
Marienplatz - Startpunkt von drei Rundwegen im Post vom 12.06.2010
NaturFreunde-Weg Stuttgart-Süd, Teil 1 im Post vom 10.07.2010
NaturFreunde-Weg Stuttgart-Süd, Teil 2 im Post vom 12.07.2010
Heslacher Blaustrümpflerweg von der Seilbahn zur Zahnradbahn im Post vom 26.08.2013
Heslacher Blaustrümpflerweg vom Marienplatz zum Südheimer Platz im Post vom 28.09.2014
Stuttgarter Rundwanderweg vom Waldeck zur Doggenburg im Post vom 22.11.2014   

Waldwege
Durch den Wernhaldenwald zum Schillerstein im Post vom 13.05.2010
Entlang der Gäubahn in Stuttgart-Süd im Post vom 02.06.2012
Zu den Heslacher Wasserfällen in Stuttgart-Süd im Post vom 04.08.2014 
Die neue Downhill-Strecke von S-Degerloch nach S-Heslach im Post vom 20.11.2015 

Weinwege
Marienplatz - Startpunkt von drei Rundwegen im Post vom 12.06.2010
Stuttgarter Weinwanderweg vom Marienplatz bis Degerloch im Post vom 28.03.2011

Lehrpfade
Geographischer Lehrpfad Schwälblesklinge vom Nesenbach auf die Fildern im Post vom 20.10.2010 

Aussichtspunkte
Aussicht vom Blauen Weg auf Stuttgart-Heslach im Post vom 02.11.2010
Zur Aussichtsplatte Schillereiche in Stuttgart-Süd im Post vom 02.01.2013 

Architektur
Neugotische Kirchen in den inneren Stuttgarter Stadtbezirken im Post vom 02.04.2014
Neoromanische Kirchen in den inneren Stuttgarter Stadtbezirken im Post vom 26.04.2014
Denkmalgeschützte Stuttgarter Schulgebäude mit Baujahr um 1890 im Post vom 21.01.2015  

Blick von der im Jahr 2005 errichteten Karlshöhe-Süd-Aussichtsplatte auf das Nesenbachtal mit Teilen des Stadtbezirks Stuttgart-Süd und dem Fernsehturm. Die Aussicht wächst 11 Jahre nach der Errichtung der Aussichtsplatte immer mehr zu.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen