Donnerstag, 19. April 2018

Der Stadtbezirk Stuttgart-Wangen

Der Stadtbezirk Stuttgart-Wangen befindet sich im Neckartal links des Neckars.

Zum Stadtbezirk Stuttgart-Wangen gehören der Großmarkt, ein kleiner Teil des Stuttgarter Hafens sowie der größere Teil der Wangener Höhe, eines letzten Ausläufers der Filderhochfläche sowie größten Gartengebiets von Stuttgart.

Im heutigen Post in diesem Blog soll der Stadtbezirk Stuttgart-Wangen kurz vorgestellt werden. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Stadtbezirk befassen, sind vom heutigen Artikel aus verlinkt. Der heutige Artikel ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.

Steckbrief
Name: Wangen
Einwohner: ca. 8.900
Fläche: 342,6 Hektar


Der Stadtbezirk Stuttgart-Wangen gehört zu den äußeren Stadtbezirken Stuttgarts. Die Eingemeindung nach Stuttgart war im Jahr 1905.

In Bezug auf die Themen Wander- und Spazierwege, Natur und Aussichtspunkte steht in Stuttgart-Wangen die Wangener Höhe an vorderster Stelle. Die Wangener Höhe ist ein Berg, der fast vollständig mit Gartengrundstücken überzogen ist. Über die Wangener Höhe führt auch ein dichtes Netz an Wirtschaftswegen, Fußpfaden (sogenannte Wandel) und Treppen. Viele dieser Wege, die im Laufe der Jahre zugewachsen sind, wurden im Rahmen des Projekts Wandel & Wege Wangener Höhe im Jahr 2012 wieder zugänglich gemacht.

Stadtteile
Der Stadtbezirk Stuttgart-Wangen ist nicht weiter in Stadtteile unterteilt.

Angrenzende Stadtbezirke
Vier Stadtbezirke Stuttgarts grenzen an den Stadtbezirk Stuttgart-Wangen:

Untertürkheim (im Nordosten)
Hedelfingen (im Süden)
Ost (im Nordwesten)
Bad Cannstatt (im Norden) 

Haltestellen der Stadtbahn
Fünf Haltestellen der Stadtbahn befinden sich im Stadtbezirk Stuttgart-Wangen:
Hedelfinger Straße, Im Degen, Inselstraße, Wangen Marktplatz, Wasenstraße.

Bisherige Artikel in diesem Blog zum Stadtbezirk Stuttgart-Wangen:
Aussicht von der Staibhöhe zwischen Stuttgart-Ost und Stuttgart-Wangen im Post vom 02.10.2009
Stuttgarter Rundwanderweg von der Geroksruhe nach Hedelfingen im Post vom 07.10.2009

Durch die Dürrbachklinge von S-Gablenberg nach S-Rohracker im Post vom 05.06.2010

Aussicht von der Schillerlinde auf der Wangener Höhe im Post vom 13.01.2011

Auf dem Natura-Trail durch den Stuttgarter Dürrbachwald im Post vom 26.11.2012

Wandel und Wege Wangener Höhe im Post vom 10.06.2013
Auf dem Kirchweg über die Wangener Höhe im Post vom 15.06.2013

Auf dem Staibhöhenweg und dem Schillerlindenweg zum Aussichtspunkt Schillerlinde auf der Wangener Höhe im Post vom 10.08.2016

Von Stuttgart-Wangen auf dem Wangener Höhenweg hinauf auf die Wangener Höhe im Post vom 22.04.2018
Blick vom Wangener Höhenweg auf den Stadtbezirk Wangen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.