Donnerstag, 2. Februar 2017

Die neue Thementafel "Die Bäderstadt Bad Cannstatt" an der Stadtmauer bei der Badstraße

Im Zuge der Neugestaltung der Fläche zwischen der Neubebauung Badstraße 20 und dem Stadtmauerrest in Stuttgart-Bad Cannstatt wurde an der Stadtmauer eine Thementafel "Die Bäderstadt Bad Cannstatt" angebracht.

Das neue, im Sommer 2016 fertiggestellte Gebäude Badstraße 20 in Stuttgart-Bad Cannstatt, in dem sich jetzt ein Hotel der Kette Motel One befindet, schließt eine große Baulücke. Der Rest der Stadtmauer von Bad Cannstatt, der bisher von der Badstraße aus durch die Baulücke zu sehen war, ist jetzt allerdings von dieser Blickwarte aus verschwunden.

Die Stadtmauer ist aber noch da. Sie wurde sogar saniert. Zwischen dem neuen Hotelgebäude und der Stadtmauer befindet sich ein kleine Fläche, die begehbar und öffentlich ist. Über diese Fläche kann man von der Badstraße aus in die Altstadt von Bad Cannstatt gehen. An der Stadtmauer wurde eine Tafel angebracht, die ausführliche Infos in Wort und Bild zum Thema Bäderstadt Bad Cannstatt bietet. Die Tafel wurde von der Volksbank Stuttgart gestiftet.


Wie kommt man hin?
Vom Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt (Stadtbahnlinien U1, U2, U13; Bahnhof Bad Cannstatt wenige hundert Meter entfernt) geht man in die Badstraße, in deren Verlauf die Stadtbahnlinie U13 verkehrt.

Das neue Gebäude Badstraße 20 (Motel One) befindet sich auf der rechten Straßenseite. Zunächst beachte man die Frontseite des Gebäudes. Dort wurde eine Tafel des Vereins Pro Alt-Cannstatt montiert (gestiftet von Motel One). Es ist die Tafel mit der Nr. 26 (von 100). Die Tafel erinnert an Pauline Einstein. An der Stelle des heutigen Motel One stand bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg das Geburtshaus von Pauline Koch, Mutter des Physik-Nobelpreisträgers Albert Einstein.

Nun geht man zwischen dem Gebäude von Motel One und dem Kaufhof-Gebäude hindurch und kommt nach wenigen Metern zu den Stadtmauerresten. Hier steht man auf einer neugestalteten öffentlichen Fußgängerfläche. An der Stadtmauer ist die Thementafel zur Bäderstadt Bad Cannstatt montiert.           

Von dort kann man weitergehen und über die Badergasse bzw. Felgergasse bzw. Kühlbrunnengasse die zentrale Marktstraße von Bad Cannstatt erreichen.

Hier gibt es eine Übersicht über den Stadtbezirk Stuttgart-Bad Cannstatt. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog verlinkt, die sich mit diesem Stadtbezirk befassen.

An der Straßenfront des neuen Gebäudes Badstraße 20 (Motel One) in Stuttgart-Bad Cannstatt wurde eine Tafel des Vereins Pro Alt-Cannstatt montiert.
Durchgang von der Badstraße zu den Resten der Stadtmauer in Stuttgart-Bad Cannstatt
Stadtmauerreste in Stuttgart-Bad Cannstatt mit dem Kaufhof-Gebäude (rechts)
Neugestaltete öffentliche Fußgängerfläche zwischen dem Gebäude Badstraße 20 (links) und dem Stadtmauerrest in Stuttgart-Bad Cannstatt. Am Stadtmauerrest befindet sich die neue Thementafel "Die Bäderstadt Bad Cannstatt".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen