Donnerstag, 26. November 2015

Aussicht vom Aussichtspunkt Breslauer Straße des neuen Panoramawegs Parksiedlung in Ostfildern

Der neue Panoramaweg Parksiedlung am Nordrand des Ostfilderner Stadtteils Parksiedlung und am Rand des Neckartals gehört zu den Projekten im Rahmen des großen Vorhabens Landschaftspark Region Stuttgart. Im Oktober 2015 sollte der neue Panoramaweg eigentlich fertig sein.

Das war aber nicht der Fall. Anfang November 2015 bot sich vor Ort ein Baustellenbild, das eine Fertigstellung wohl erst im Frühjahr 2016 wahrscheinlich macht. Es wäre ja noch schöner, wenn es mal eine Baustelle gäbe, die pünktlich fertig wird!

Wir machen in diesem Blog aus der Not eine Tugend und ziehen einen kleinen Unterpunkt des Panoramawegs Parksiedlung vor, den Aussichtspunkt Breslauer Straße. Dieser neu eingerichtete Aussichtspunkt befindet sich am östlichen Ende des neuen Panoramawegs Parksiedlung und war Anfang November 2015 mit guten Schuhen bereits begehbar. Die endgültige Gestaltung des Aussichtspunkts mit dem Deckbelag stand zwar noch aus. Auf einer groben Schottertragschicht konnte man jedoch bereits bis zum Rand des Aussichtspunkts vorgehen, was viele Spaziergänger auch bereits nutzten. Allerdings kann hier keine Gewähr dafür gegeben werden, dass der Aussichtspunkt auch in den kommenden Wochen begehbar sein wird. Wenn dort Bauarbeiter zugange sind und wenn dort die Deckschicht aufgebracht wird, wird der Aussichtspunkt auf jeden Fall wieder gesperrt sein.


Vom Aussichtspunkt Breslauer Straße ergibt sich eine der schönsten Aussichten auf das Neckartal im Landkreis Esslingen. Man sieht die Stadt Esslingen und die Stuttgarter Neckarvororte. 

Wie kommt man hin?
Der Aussichtspunkt Breslauer Straße befindet sich ca. 100 Meter unterhalb der Einmündung Breslauer Straße / Robert-Koch-Straße an der Breslauer Straße und am Rand des Ostfilderner Stadtteils Parksiedlung. Parkmöglichkeiten gibt es eher wenige. Im Stadtteil Parksiedlung sind fast alle Stellplätze belegt. Am ehesten findet man noch auf dem Herzog-Philipp-Platz im Zentrum der Parksiedlung einen Parkplatz.

Die Bushaltestelle Robert-Koch-Straße befindet sich in der Nähe des Aussichtspunkts Breslauer Straße. Dort halten die Buslinien 122 (Esslingen-Flughafen) und 131 (Esslingen-Heumaden).

Aktualisierung: Der neue Panoramaweg Parksiedlung ist seit Frühjahr 2016 geöffnet. Siehe hierzu den Post vom 10.07.2016 in diesem Blog.


Siehe auch:
Landschaftstreppe Ostfildern im Post vom 04.11.2009 in diesem Blog   

Information bei der Baustelle des Panoramawegs Parksiedlung: Der Fertigstellungstermin Oktober 2015 konnte nicht gehalten werden.
Blick vom Aussichtspunkt Breslauer Straße in Richtung Nordosten: Man blickt hier auf das Zentrum von Esslingen. Sichtbar ist auch die Esslinger Burg mit ihrem Weinberg. Dahinter erhebt sich der Schurwald.
Blick vom Aussichtspunkt Breslauer Straße in Richtung Nordnordosten: Man sieht die Weinberge der Neckarhalde bei Esslingen auf der rechten Seite des Neckartals.
Blick vom Aussichtspunkt Breslauer Straße in Richtung Nordnordwesten: Sichtbar ist der Neckar mit den oberen Stuttgarter Neckarvororten. In der rechten Bildhälfte sieht man den Württemberg mit der Grabkapelle.
Blick vom Aussichtspunkt Breslauer Straße in Richtung Westnordwesten: Der neue Panoramaweg Parksiedlung verläuft knapp links außerhalb des Bildes. Die Wiesen gehören zum Landschaftsschutzgebiet "Butzenwiesen-Klebwald-Kühhalde-Letten". Diese markante Wiesenlandschaft am Rand des Neckartals fällt auch bei einer Zugfahrt von Stuttgart nach Esslingen zwischen dem Haltepunkt Mettingen und dem Esslinger Bahnhof ins Auge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen