Mittwoch, 18. November 2009

Ginsterstaffel und Buchwaldstaffel in Stuttgart-Ost



Die auf der Höhe liegende Siedlung Buchwald ist kein eigenständiger Stadtteil, sondern gehört zum Stadtteil Gablenberg im Stadtbezirk Stuttgart-Ost. Verbunden mit dem im Tal liegenden Gablenberg ist die Höhensiedlung durch eine Straße mit Buslinie sowie durch zwei Treppenwege, die Ginsterstaffel und die Buchwaldstaffel.

Für einen Spaziergang und zu einem ersten kurzen Kennenlernen von Buchwald bietet es sich an, über eine der beiden Treppen hinauf- und über die andere wieder hinabzusteigen. Beginnen kann man den Spaziergang beim Schmalzmarkt, einem kleinen Platz. Direkt beim Platz befindet sich die Haltestelle Gablenberg Volkshaus der Buslinien 42 und 45. Vom Schmalzmarkt geht man wenige Meter die Neue Straße hinauf. Dort wo die Straße nach rechts abknickt, beginnt geradeaus die Ginsterstaffel. Sie führt zunächst steil und später flacher durch bebautes Gebiet und dann durch Gärten hinauf. Die Aussicht auf Gablenberg und Stuttgart-Ost wird immer besser. Viel zu bald sind die ersten Häuser von Buchwald erreicht.

In Buchwald trifft man auf die Straße "Im Buchwald". Sie führt in der Siedlung weiter leicht bergan. Jetzt heißt es aufpassen: die Buchwaldstaffel, die wieder zurück ins Tal führt, zweigt unvermittelt als schmaler Weg von der Straße im Buchwald nach links ab. Es ist nicht einmal ein Namensschild vorhanden. Man gehe also in der Straße "Im Buchwald" auf dem Gehweg auf der linken Straßenseite und schaue immer wieder nach links. Die erste öffentliche Abzweigung nach links ist die Buchwaldstaffel.

Die Buchwaldstaffel ist noch schmäler als die Ginsterstaffel. Sie führt teilweise geheimnisvoll durch Gärten wieder hinab nach Gablenberg, das man bei der sogenannten Bergstraße erreicht. Die Bergstraße führt nach links wieder zurück zum Schmalzmarkt.


Hier gibt es eine Übersicht über den Stadtbezirk Stuttgart-Ost. Von dort werden alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Stadtbezirk Stuttgart-Ost befassen, verlinkt.

Die Ginsterstaffel beginnt in der Nähe des Schmalzmarkt in Stuttgart-Gablenberg.

Nach wenigen Minuten führt die Ginsterstaffel aus dem bebauten Gebiet hinaus in eine Gartenlandschaft am Hang.

Bald hat man einen schönen Blick auf das im Tal liegende Zentrum von Gablenberg mit der Petruskirche.

Die Hänge werden von einer kleinteiligen Gartenlandschaft eingenommen.

Die Buchwaldstaffel ist lang und schmal. Sie führt wie auch die Ginsterstaffel vom Tal zur Höhensiedlung Buchwald, die ein Teil von Gablenberg ist. Hier ist der Beginn der Buchwaldstaffel von oben her zu sehen.

Die Blicke auf Stuttgart-Ost sind von der Buchwaldstaffel aus noch umfassender. Im Hintergrund erhebt sich der Höhenrücken des Burgholzhof.

Als schmaler Schlauch verläuft die Buchwaldstaffel durch die Gartengrundstücke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen